Archiv

Artikel Tagged ‘Fliegen’

Einfach g├╝nstig in den Urlaub fahren

3. September 2013 Keine Kommentare
british airways oscar von bonsdorff1 300x199 Einfach g├╝nstig in den Urlaub fahren

cc by flickr / oscar von bonsdorff

Afrika, Australien, Italien oder doch New York? Es gibt so viele wundervolle Reiseziele und oftmals werden die Reisepl├Ąne nur von den hohen Kosten durchkreuzt. Zwar haben die Preise in den letzten Jahren schon stark nachgelassen und dennoch gibt es einige Reiseziele, die alles andere als g├╝nstig sind. Dabei ist ein G├╝nstiger Urlaub gar nicht unm├Âglich und kann sogar mit der Familie unternommen werden. Wichtig dabei ist nur, wie man das Billigreisen anstellt und schaut, wo man alles Kosten sparen kann.

Fliegen ÔÇô Einer der g├╝nstigsten Varianten

Viele Menschen denken das Fliegen geh├Ârt zu den Luxusfortbewegungsmitteln. Dabei ist Fliegen heute schon wesentlich g├╝nstiger geworden und es gibt immer wieder Last Minute Angebote, g├╝nstige reisen und auch Rabattaktionen. Somit kann man manchmal bis zu 50 Prozent sparen. Auch die Auswahl des richtigen Reiseveranstalters ist wichtig. F├╝r einen g├╝nstigen urlaub wird sicherlich Billigweg.de sorgen. Hier finden sich allerlei Angebote rund um den Erdball und nat├╝rlich gibt es immer wieder sehr g├╝nstige Angebote. Gerade au├čerhalb der Hauptsaison kann ordentlich gespart werden und auch au├čergew├Âhnliche Ziele sind somit kein Problem mehr.

Kleine Tipps, gro├če Wirkung f├╝r den Geldbeutel

Am besten ist es, wenn schon viele Monate im Voraus geplant wird. Man kann ordentliche Fr├╝hbucherrabatte ergattern, wenn man fr├╝hzeitig bucht. Auch ein Preisvergleich kann helfen, den g├╝nstigsten Veranstalter zu finden und das innerhalb von wenigen Minuten. Auch Hotels und Unterk├╝nfte fressen meist jede Menge Geld. Dabei ist das gar nicht notwendig. Gerade die etwas kleineren Hotels am Stadtrand oder Ferienwohnungen sind eine gute Alternative gegen├╝ber einem Luxuspalast und kosten nur einen Bruchteil. F├╝r kurze Urlaube sind sogar Pensionen oder Jugendherbergen eine gute M├Âglichkeit Geld zu sparen. Um Kosten f├╝r ├Âffentliche Verkehrsmittel zu sparen, sollte sich Gedanken ├╝ber einen Mietwagen gemacht werden. Diesen gibt es schon f├╝r wenige Euros pro Tag und kann das Portemonnaie zus├Ątzlich erleichtern. Dabei ist man auch noch wesentlich unabh├Ąngiger und kann das gew├╝nschte Reiseland nicht nur g├╝nstig, sondern auch selbstst├Ąndig und frei erkunden.

Deutsche sind Vielflieger

7. M├Ąrz 2011 Keine Kommentare
abflug 300x199 Deutsche sind Vielflieger

cc by flickr

Im vergangenen Jahr sind die Deutschen so viel geflogen wie nie zuvor. Insgesamt bef├Ârderte die Luftfahrt von nationalen Flugh├Ąfen aus rund 71 Millionen Passagiere. Im Vergleich zu 2009 sind das 5,7 Prozent mehr. In dem Jahr war aufgrund der allgemeinen Krisenstimmung auch die Luftfahrt betroffen. Zum ersten Mal seit sieben Jahren ging die Passagierzahl zur├╝ck. Doch mit dem Aufschwung im letzten Jahr wurde das Minus wieder aufgeholt und sogar ein neuer H├Âchststand erreicht.

Die beliebtesten Reiseziele bei Kurz- und Mittelstrecken waren mit 6,2 Millionen Flugg├Ąsten die Mittelmeerinseln, insbesondere die Balearen, auf die davon ganze 4 Millionen Reisende fallen. Das Rekordjahr von 2007 konnte damit aber noch nicht wieder erreicht werden.

Auch die Kanarischen Inseln und ÔÇô au├čerhalb der g├Ąngigen Reisziele ÔÇô Polen waren gefragte Flugverbindungen der Deutschen.

Fernreisen nahmen knapp 17 Millionen Passagiere in Angriff. Davon flogen 4,8 Millionen in die USA, was im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von guten vier Prozent ausmachte. Auch ├ägypten wurde 2010 beliebter und verbuchte einen Reisezuwachs bei deutschen Touristen von knapp neun Prozent. Leider war dieser Anstieg nur von kurzer Dauer ÔÇô aufgrund der Unruhen Anfang 2011 sind die Nachfragen nach ├ägyptenreisen enorm zur├╝ck gegangen. Es wird voraussichtlich auch noch eine Weile dauern, bis sich der Tourismus dort von dem Tief erholt hat.

Der dritte Platz bei den Fernreisen geht an China. 1,1 Millionen Deutsche flogen in das Reich der Mitte, der Gro├čteil davon war gesch├Ąftlich unterwegs. Einen enormen Zuwachs genossen auch die Vereinigten Arabischen Emirate und legten ganze 16,6 Prozent zu.