Archiv

Artikel Tagged ‘Passagiere’

Deutsche sind Vielflieger

7. März 2011 Keine Kommentare
abflug 300x199 Deutsche sind Vielflieger

cc by flickr

Im vergangenen Jahr sind die Deutschen so viel geflogen wie nie zuvor. Insgesamt beförderte die Luftfahrt von nationalen Flughäfen aus rund 71 Millionen Passagiere. Im Vergleich zu 2009 sind das 5,7 Prozent mehr. In dem Jahr war aufgrund der allgemeinen Krisenstimmung auch die Luftfahrt betroffen. Zum ersten Mal seit sieben Jahren ging die Passagierzahl zurück. Doch mit dem Aufschwung im letzten Jahr wurde das Minus wieder aufgeholt und sogar ein neuer Höchststand erreicht.

Die beliebtesten Reiseziele bei Kurz- und Mittelstrecken waren mit 6,2 Millionen Fluggästen die Mittelmeerinseln, insbesondere die Balearen, auf die davon ganze 4 Millionen Reisende fallen. Das Rekordjahr von 2007 konnte damit aber noch nicht wieder erreicht werden.

Auch die Kanarischen Inseln und – außerhalb der gängigen Reisziele – Polen waren gefragte Flugverbindungen der Deutschen.

Fernreisen nahmen knapp 17 Millionen Passagiere in Angriff. Davon flogen 4,8 Millionen in die USA, was im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von guten vier Prozent ausmachte. Auch Ägypten wurde 2010 beliebter und verbuchte einen Reisezuwachs bei deutschen Touristen von knapp neun Prozent. Leider war dieser Anstieg nur von kurzer Dauer – aufgrund der Unruhen Anfang 2011 sind die Nachfragen nach Ägyptenreisen enorm zurück gegangen. Es wird voraussichtlich auch noch eine Weile dauern, bis sich der Tourismus dort von dem Tief erholt hat.

Der dritte Platz bei den Fernreisen geht an China. 1,1 Millionen Deutsche flogen in das Reich der Mitte, der Großteil davon war geschäftlich unterwegs. Einen enormen Zuwachs genossen auch die Vereinigten Arabischen Emirate und legten ganze 16,6 Prozent zu.