Archiv

Artikel Tagged ‘Roaming’

Der T├╝rkeiurlaub mit dem eigenen Handy

7. Mai 2014 Keine Kommentare
Wer den Urlaub in der T├╝rkei in diesem Jahr bereits fest eingeplant hat, der sollte neben dem Reisegep├Ąck an sich auch unbedingt auf die Nutzung seines Mobiltelefons achten. Aufgrund der starken Einbindung von mobilen Ger├Ąten in das allt├Ągliche Leben ist es nicht selten der Fall, dass gerade im Ausland mitunter enorme Kosten entstanden. Experten raten daher dazu, sich f├╝r spezielle Tarife zu entscheiden. Im Fall der T├╝rkei bietet sich der Anbieter Ay Yildiz in ganz besonderem Ma├č an.

Die beeindruckende Entwicklung der Kommunikation

Betrachtet man einmal, wie sich die Arten und Weisen der Kommunikation binnen einiger Jahrhunderte entwickelt haben, so ist es doch durchweg erstaunlich. Vom ├ťberbringen von Botschaften durch Brieftauben kann heute mit wenigen Fingerzeigen der gew├╝nschte Inhalt in vereinzelten Sekunden dem Empf├Ąnger ├╝berbracht werden. Die Entfernung spielt in diesem Zusammenhang absolut keine Rolle mehr. Die modernen Technik macht dies ohne weiteres m├Âglich, und der Trend geht dahin, dass auch internationale, mobile Kommunikation immer g├╝nstiger wird. Die folgende Illustration macht die technischen Fortschritte der letzten Jahrtausende sehr sch├Ân deutlich:
Entwicklung der Kommunikation AY YILDIZ 467x1024 Der T├╝rkeiurlaub mit dem eigenen Handy
Der l├Ąnder├╝bergreifende Mobilfunkanbieter
Beim angesprochenen Anbieter handelt es sich um einen Dienstleister aus dem Mobilfunkbereich, der sich auf Tarife spezialisiert hat, die sowohl in der Bundesrepublik als auch in der T├╝rkei in Anspruch genommen werden k├Ânnen. In erster Linie werden also t├╝rkischst├Ąmmige Personen angesprochen, die eventuelle Verwandte in der T├╝rkei besitzen und h├Ąufig dorthin telefonieren oder aber im Urlaub das eigene Handy ohne Einschr├Ąnkungen und vor allen Dingen hohe Kosten in Anspruch nehmen m├Âchten. Verf├╝gbar ist dieses Angebot erst seit Oktober 2005. Das Unternehmen geh├Ârt zu 100 Prozent der Muttergesellschaft E-Plus und kann daher auf das gut ausgebaute Mobilfunknetz zur├╝ckgreifen.

Die Angebotspalette des Mobilfunk-Discounters

Wer sich im Angebot des Dienstleisters umschaut, der wird schnell feststellen, dass sich selbiges ├Ąu├čerst breit gef├Ąchert pr├Ąsentiert. Man scheint f├╝r m├Âglichst jeden den passenden Tarif zur Verf├╝gung stellen zu wollen. Die Vielfalt setzt sich hier neben Prepaid-Varianten auch aus den klassischen Postpaid-Exemplaren zusammen, was dem herk├Âmmlichen Vertrag entspricht. In diesem Zusammenhang kann sich der Kunde f├╝r unterschiedliche Tarifpakete entscheiden, die beispielsweise Flatrates f├╝r Kurzmitteilungen, Telefonate oder auch die Nutzung des mobilen Internets bereithalten. Hierbei gilt es, sich durch das Kleingedruckte zu lesen, da hier alle relevanten Informationen zu finden sind. Unter anderem darf sich beispielsweise f├╝r eine herk├Âmmliche Allnet-Flat f├╝r die Bundesrepublik entscheiden werden, die aber das unbegrenzte Telefonieren in das t├╝rkische Festnetz zum monatlich festgelegten Fixpreis erlaubt. Nat├╝rlich finden sich in der Angebotspalette des Discounters auch Tarife mit inkludierten Mobiltelefonen vor, wobei nicht auf neueste Erscheinungen der Branche verzichtet werden muss. Die hauseigene Internetseite bietet hier den perfekten Anlaufpunkt, um sich ein ganz eigenes Bild von der Vielfalt der Tarife zu machen!